Erfolgsgeschichte Würth Elektronik

Nachhaltiges Handeln durch elektronischen Belegversand von XimantiX. Würth Elektronik führt erfolgreich eBeleg Service von XimantiX ein.

Ausgangssituation
Die Abwicklung der Belege von Würth Elektronik erfolgte bisher ausschließlich postalisch. Nach einer Kosten-Vergleichsrechnung und als modernes Unternehmen wurde klar, dass die reine postalische Aussendung zu teuer wurde und die Umstellung auf einen elektronischen Belegversand erfolgen muss.

Ziel
Ziel von Würth Elektronik war es, so viel Kunden wie möglich auf den elektronischen Belegversand umzustellen, um sich somit auch an den laufenden technischen Fortschritt anzupassen. Zudem wollte Würth Elektronik die Verkaufsmitarbeiter entlasten, damit diese sich auf die eigentliche Verkaufstätigkeit konzentrieren können.

Über Würth Elektronik Circuit Board Technology
Würth Elektronik ist führender Leiterplattenhersteller in Europa und produziert Leiterplattensysteme von der Standardleiterplatte bis hin zu zukunftsweisenden Spezialitäten. Das umfangreiche PCB-Portfolio reicht von doppelseitigen Leiterplatten und Multilayer in allen gängigen Technologien bis hin zu anspruchsvollen Leiterplatten als HDI- oder Starrflex-Varianten bzw. in Heatsink-Technologie.

Herausforderung
Da nicht alle Kunden die elektronische Versendung von Belegen akzeptieren, war es wichtig ein hybrides System einzuführen, d.h. die Belege müssen elektronisch, als auch postalisch versendet werden können. Da XimantiX dieses duale System anbietet, fiel die Entscheidung leicht. Zusätzlich verfügt XimantiX über eine bereits integrierte Schnittstelle zum bestehenden ERP-System von Alphaplan.
Ein weiterer Vorteil für Würth Elektronik war, dass mit der Umstellung auf elektronische Belege umweltgerecht und nachhaltig gehandelt werden kann.

Frau Sehfert, Projektleitung, Würth Elektronik:
„XimantiX hat für unsere Bedürfnisse den besten Service angeboten. Schon in den ersten Monaten konnten wir 40% unserer monatlichen Kosten für den Rechnungsversand einsparen. Zwar schien die Projektaufgabenstellung am Anfang relativ schwierig, wurde jedoch durch die gute Betreuung des XimantiX Supports, erfolgreich umgesetzt. Dies bestätigt uns in unserer Entscheidung XimantiX mit ins Boot genommen zu haben. ”