AL-KO optimiert den Versand der Entgeltabrechnung direkt aus SAP HCM

Mit dem eBeleg Service – HR von XimantiX und seinen Kooperationspartnern – hin zur modernen Entgeltabrechnung – effizient & sicher zugleich!

„Mit der Lösung eBeleg Service – HR von XimantiX – können wir heute die Entgeltabrechnungen direkt aus SAP in einem Arbeitsschritt erledigen. Dabei ist es für uns besonders vorteilhaft, dass wir alle Mitarbeiter mit einer Lösung erreichen. Unsere Mitarbeiter können zwischen dem klassischen Weg gedruckt per Post und der modernen Variante elektronisch und sicher als IncaMail wählen.“

Sascha Brunnhuber – Leiter Personalwesen Deutschland bei AL-KO Kober Group

In der Vergangenheit wurden die Entgeltabrechnungen jeden Monat, wie in vielen Betrieben üblich, im Haus gedruckt, kuvertiert und manuell verteilt. Der weitere Betrieb des bisherigen manuellen Verfahrens unter Verwendung eines Nadeldruckers und den speziellen Druckvorlagen stellte für AL-KO ein Risikofaktor bzgl. Kosten und Verfügbarkeit dar. Zusätzlich war der bisherige Zeitaufwand für den monatlichen Druck entsprechend der Sicherheitsrichtlinien nach dem Vier-Augen-Prinzip und die Verteilung im Haus, zuzüglich der Störungen im Alltagsgeschäft  des Betriebes, hoch und bot Optimierungspotential.

Nach einer kurzen Projektlaufzeit von ca. 2 Wochen (netto), inkl. Testphase mit ausgewählten Mitarbeitern, konnte der Versand der Entgeltabrechnungen für ca. 1.700 Mitarbeiter in Betrieb genommen werden. Die Integration mit SAP-HCM zum eBeleg Service – HR wird durch den XimantiX Kooperationspartner & zugleich SAP Partner VISICON mit der Lösung VisipostHR abgedeckt.

Durch die Flexibilität des eBeleg Service kann AL-KO sukzessive die Nutzung des elektronischen Versands als IncaMail steigern. Heute haben sich, trotz hohem Anteil an gewerblichen Mitarbeitern, bereits über 50% für den Versand der Entgeltabrechnung in elektronischer Form, an die private E-Mail, persönlich und sicher als verschlüsselten Anhang, entschieden. Bei Bedarf können auch Anhänge wie z.B. Sozialversicherungsnachweis, Lohnsteuerbescheinigung, etc. mit versendet werden.

AL-KO schätzt die Möglichkeit parallel Mitarbeiter zu erreichen, die weiterhin Ihre Abrechnung in Papierform erhalten wollen. Die Abrechnungen werden über die Versandoption ‚Belegdruck‘ des eBeleg Service verarbeitet. Druck, Frankierung, Kuvertierung und die Weiterleitung an die DPAG für die Zustellung wird von dem Druckdienstleister der SPS mit Druckzentrum in Dettingen bei Stuttgart unter Einhaltung der Vertraulichkeitsanforderungen durchgeführt.

„Durch den Umstieg auf die zukunftssichere Lösung ‚eBeleg Service – HR‘ von XimantiX, kombiniert mit VisipostHR von VISICON für die Integration in SAP-HCM, konnten wir unsere Prozesse für die Entgeltabrechnung erheblich optimieren.“

Sascha Brunnhuber – Leiter Personalwesen Deutschland bei AL-KO Kober Group

Über AL-KO Kober SE

Das 1931 gegründete Familienunternehmen, die heutige AL-KO KOBER GROUP, ist führender Anbieter in den Bereichen Fahrzeugtechnik, Garten + Hobby und Lufttechnik. An weltweit mehr als 45 Standorten in Europa, Amerika, Asien, Afrika und Australien sind rund 4.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Sascha Brunnhuber – Leiter Personalwesen Deutschland

ALOIS KOBER GMBH

www.al-ko.com/de